Walking In The Rain

Walking In The Rain
Ingo Maurer und Team 2017
Papier, Metall, Edelstahl, Silikon. „Walking In The Rain“ ist ein großes, skulpturales Lichtobjekt. Auf zwei roten Füßen steht es wie eine Figur im Raum. Drei Papierbögen sind übereinander angeordnet und erinnern an einen Umhang. Als Inspiration dieses exklusiven Objekts nennt Ingo Maurer traditionelle japanische Regenmäntel, die aus Stroh geflochten wurden. So erklärt sich auch die Anmutung einer Figur mit Füßen und Kopf. Wie alle Papiere der MaMo Nouchies-Serie besteht der Schirm aus japanischem Papier, das in mehreren Schritten in Dagmar Mombachs Manufaktur aufwändig bearbeitet wird, bis er die gewünschte Form erreicht. Für Walking In The Rain wird besonders viel des einzigartigen Materials eingesetzt. In seinem Innern sind zwei LED-Module mit Kühlkörper angebracht. Das Modul wurde von der Ingo Maurer GmbH speziell für die MaMo Nouchies entwickelt. Das Licht ist warm und weich, und lässt sich vom herkömmlichen Halogen-Licht kaum unterscheiden. Die Papierbögen wirken hierbei als Diffusoren. Walking In The Rain ist eine freundliche Präsenz in Räumen, die mehr als Licht spendet.
Leuchtmittel
2 x 9 W LED, 1940 lm, 2700 K, CRI>90, EEC A+. Mit eingebauten LEDs. Die Leuchtmittel können nicht vom Nutzer ausgetauscht werden, aber von einem Fachmann.
Technische Daten
Für 100-240 Volt. Dimmbar.
Maße
Höhe ca.140 x 110 cm.
Diverses
Voraussichtlich lieferbar ab Herbst/Winter 2017. Ausgestellt in unseren Showrooms München und New York.