Orbittu - Plug & Light

Orbittu
Ingo Maurer Team
Orbittu ist eine Wand- oder Deckenleuchte, deren Sockel sich dank der Technologie der Insta GmbH um die eigene Achse drehen kann. Das halbkugelförmige Gehäuse mit seitlichem Lichtaustritt erinnert an eine Miniatur-Sternwarte, an der über eine asymetrische Halterung ein ebenfalls drehbarer Spiegel befestigt ist. Orbittu, entworfen von Axel Schmid und David Engelhorn aus dem Ingo Maurer Team, wird mit einer Lichtsteckdose mit Plug & Light Technologie verbunden. Diese spezifische Magnetanbindung ermöglicht eine freie Drehung der „Orbittu“ um 360°. Ein kleiner LED-Strahler, der im Gehäuse integriert ist, wirft Licht auf ein elliptisches Spiegelblatt aus Aluminium. Dieses ist ebenfalls frei drehbar, fängt das Licht auf und wirft es an die gewünschte Stelle – mal als Spot direkt, mal indirekt über die Wand in den Raum. Das Spiegelblatt hat eine glänzende und eine strukturierte Seite, wodurch sich auch der Lichteffekt verändern lässt.
Leuchtmittel
LED 2700 K 4,2 W ca. 460 lm CRI 90+
Technische Daten
Das Plug & Light System wurde von der Insta GmbH entwickelt . Das Herzstück des Systems ist eine Schnittstelle, die Energie liefernde Lichtsteckdosen und Lichtaufsätze mit Hilfe von Magnetkraft zusammenhält. https://plugandlight.de/
Maße
ca. 24 x 20 x 10 cm
Diverses
Orbittu ist noch nicht erhältlich.

Mehr Infos zu dem System finden Sie auf der Website www.plugandlight.de