Blow Me Up

Blow Me Up
Theo Möller, Ingo Maurer & Team 2017
Der aufblasbare leuchtende Stab “Blow Me Up” ist flexibel einsetzbar. Blow Me Up lässt sich anlehnen, an Wand oder Decke aufhängen, ins Regal oder auf den Boden legen. Eingerollt in einer Dose, bläst der Nutzer Blow Me Up selber auf. Ein Sensor-Schalter ist an einer Seite des LED-Streifens integriert. Der LED-Streifen strahlt die reflektierende Seite des Schlauchs an, und verstreut so indirektes Licht im Raum. Eine Lichtquelle für die Wohnräume von Menschen, für die Veränderung und Mobilität das Leben erst interessant machen. Material: Kunststoff, Stahl.
Leuchtmittel
Eingebauter LED Streifen mit 30 W, 4000lm, 3000 K, CRI 90, EEC A++. Die Leuchtmittel können nicht vom Nutzer ausgetauscht werden.
Technische Daten
Für 100-240 Volt
Maße
Länge 180 cm.
Diverses
Erstmals ausgeliefert im August 2017.

​"Mit einem entsprechenden Adapter kann Blow Me Up auch an die 12-Volt-Versorgung eines Camper-Vans angeschlossen werden. Der Kunststoffschlauch sollte jedoch sorgsamer behandelt werden als Camping-Ausrüstungen und vor allem ist er weder Schwimmnudel noch Laserschwert." - Ingo Maurer & Team