Über uns

Ingo Maurer entwirft seit Mitte der 1960er Jahre ungewöhnliche Lampen, Lichtsysteme und Objekte, die er als Unternehmer in der eigenen Firma herstellt und weltweit vertreibt. Deswegen können wir eigene Ideen ohne Kompromisse umsetzen.

Seit Jahrzehnten arbeitet Ingo Maurer mit seinem Team - wie er seine Mitarbeiter nennt - das über die Jahre auf über 60 Personen angewachsen ist. Die Adresse in München-Schwabing ist seit 1970 gleich geblieben, allerdings wurden für Produktion und Versand neue Räume am Münchner Stadtrand gefunden, nachdem der Hinterhof in der Kaiserstraße 47 um 2005 doch sehr eng geworden war. Dadurch entstand Platz für einen großen ​Showroom – den zweiten nach ​New York, und einzigen in Europa. Er ist schön, macht aber viel Arbeit.

Aus der Gestaltung von Lampen und Lichtsystemen, Ausstellungen und Messeständen entstand der Projektbereich. Wir bekamen immer mehr Anfragen für Projekte: Lichtplanung und innenarchitektonische Arbeiten. Die Projekte sind jetzt ein wichtiger Bestandteil unserer Tätigkeit, die Ingo Maurer erlauben einerseits seine Ideen zu realisieren und andererseits für die Auftraggeber oder die späteren Nutzer fantastische, angenehme und anregende Räumlichkeiten zu erschaffen.

Am 21. November 2014 ist Jenny Lau für immer von uns gegangen. Über Jahrzehnte war sie zusammen mit Ingo Maurer Herz und Seele der Firma. Wir werden sie sehr vermissen.

​Seit dem Beginn seiner Tätigkeit als Designer und Hersteller arbeitet Ingo Maurer eng mit den Fotografen zusammen, die die Bilder der Lampen und Projekte gestalten. In den 1960er Jahren war das Angelika von Mutius, später Christof Piepenstock und seit vielen Jahren in erster Linie Tom Vack.

​Die Fotos aus den Büros und Werkstätten sind von Robert Fischer und Deidi von Schaeven. Teamportraits großteils von Frank Koschembar. Viele weitere Fotos, die auf der Website verwendet werden, sind von anderen Fotografen, die wo möglich genannt werden, und von Mitarbeitern. Eine längere Liste von Fotografen ist im Impressum hinterlegt.